hmb-c.com

Massivhaus BayernWer ein Haus bauen möchte, wünscht sich ein eigenes Heim – ein Eigenheim also, in dem es möglich ist, den Alltagsstress getrost zu vergessen, weil sich Körper und Seele so richtig wohlfühlen. Unser Kompetenzteam aus erfahrenen Beratern, Architekten und Baufirmen möchte Ihre Wohnträume wahr werden lassen und hat sich auf den Hausbau mit individueller Bauplanung spezialisiert.

Der Hausbau erfolgt als Massivhaus mit Keller oder Bodenplatte. Wir bauen grundsätzlich in den Ausbaustufen Rohbau, Ausbauhaus oder Fertighaus (schlüsselfertig). Wenn Sie Ihr Eigenheim schlüsselfertig bauen möchten (Fertighaus), sind nur noch die Außenanlagen sowie die Maler- und Teppicharbeiten in Eigenregie zu erledigen. Wer sein handwerkliches Geschick beim Hausbau mit einbringen möchte, kann bei uns auf Wunsch fast jedes Gewerk in Eigenleistung erbringen. Ganz gleich, ob Sie sich für ein Fertighaus entscheiden oder ob Sie durch Eigenleisten etwas günstiger bauen möchten: Ihr Hausangebot enthält immer Preisangaben inklusive der Kosten für Planung, Erdaushub und Sohlplatte/Keller.

Unsere Bauberater, Architekten und Bauunternehmer sind die richtigen Ansprechpartner, wenn es darum geht, Ihre Wünsche umzusetzen. Sie sollten nicht zögern, uns anzusprechen, denn wir beraten Sie zielorientiert, kompetent und vor allem persönlich.

 

Haus preiswert in Bayern bauen

Hausbau BayernEin Blick auf unsere Baubeschreibungen und Angebote verrät schnell, dass wir günstig bauen, dabei jedoch einen überdurchschnittlichen Leistungsumfang anbieten. Schon häufig kam die Frage auf, ob wir besonders günstige Häuser bauen, weil unser Firmensitz in Sachsen-Anhalt ist. Dem ist nicht so, denn wir kaufen die Baustoffe in Ihrer Region zu denselben Konditionen ein wie ortsansässige Mitbewerber. Natürlich müssen unsere Architekten, Bauunternehmen und Handwerker auch einen angemessenen Gewinn kalkulieren, denn ohne diesen sind weder Bauherren noch Mitarbeiter, Lieferanten oder Subunternehmer zufriedenzustellen.

Bei identischer Bauleistung ergeben sich unsere günstigen Preise hauptsächlich aus einer sparsamen Unternehmensstruktur und durchdachten Logistik. Wir betreiben keine Musterhäuser, haben keinen aufgeblähten Hausvertrieb und agieren ohne bunte Hochglanzprospekte. Die dadurch eingesparten Kosten können wir an unsere Bauherren weitergeben, ohne Abstriche bei den Lohn- und Materialkosten machen zu müssen.


Vermutlich bauen Sie nur einmal im Leben ein Haus – dafür benötigen Sie zufriedene und motivierte Baupartner! Daher werden wir unsere günstigen Preise nicht auf Kosten anderer realisieren. Ebenso wenig ködern wir potenzielle Kunden mit Hausangeboten, die sich spätestens während des Bauens als Fallstrick erweisen.

 

Bauen und Wohnen im Freistaat Bayern

BayernBezogen auf seine Fläche ist der Freistaat Bayern das größte und in Bezug auf die Einwohnerzahl das zweitgrößte Bundesland Deutschlands. Benachbarte Bundesländer sind Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Sachsen. Bayern grenzt im Süden und Osten an Österreich, im Bodensee an die Schweiz und im Osten an Tschechien. Das Bundesland ist ausgesprochen anziehend und kann stetig mit Bevölkerungszuwachs rechnen, während die bundesweite Bevölkerung nach Aussagen der Statistiker bis zum Jahre 2020 um 0,5 Prozent abnehmen soll. Es ist einzig der Attraktivität des Bundeslands Bayern geschuldet, dass es stetig wächst und mehr als zwölf Millionen Menschen beheimatet. Dabei spielen jedoch nicht nur die stabilen wirtschaftlichen Verhältnisse Bayerns eine Rolle. Auch die vielfältige Landschaft, die schöne Natur und das reiche Kulturerbe machen dieses Bundesland so beliebt für seine Bewohner. Der Freizeitwert gehört zum Leben, und in Bayern haben Sportbegeisterte und Naturfreunde ebenso attraktive Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung wie Kunst- und Kulturinteressierte.

Selbstverständlich empfiehlt sich das Bauen und Wohnen in Bayern auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Als wirtschaftlich wohl erfolgreichstes Bundesland bieten die dort ansässigen Unternehmen sichere Arbeitsplätze. Im Freistaat Bayern stellen ein hoher Freizeitwert und eine wirtschaftliche Dynamik die grundlegenden Faktoren für eine gute Zukunft mit Lebensqualität dar. München und Nürnberg gehören zu den europäischen Metropolregionen, weil sie als stark verdichtete Großstadtregionen von hoher internationaler Bedeutung und zudem Antrieb auf sozialer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene sind. Auch die Großstädte Augsburg, Würzburg, Regensburg und Ingolstadt sind nicht nur boomende Wirtschaftsstandorte, sondern darüber hinaus Zentren der Kultur. Für Menschen, die sich ein beschaulicheres, ruhiges Leben wünschen, sind die Ortschaften im ländlichen Raum wegen ihrer gewachsenen Struktur ein beliebter Standort.


Fördermöglichkeiten für den Hausbau in Bayern

Der Freistaat Bayern bietet Bauwilligen einige Optionen für staatliche Zuschüsse. So besteht die Möglichkeit, einen Lastenzuschuss in Form von Wohngeld zu beantragen. Die Voraussetzungen sind jedoch immer vom zuständigen Landratsamt zu prüfen und zu genehmigen. Eine weitere Fördermöglichkeit ist die BayernLabo (Landesbodenkreditanstalt); auch hier ist vor Baubeginn ein Antrag bei der zuständigen Behörde zu stellen. Zudem bieten Gemeinden, Städte und Landkreise eigene Förderprogramme für Bauwillige an. Diese bestehen meist in der Förderung zum Grunderwerb und sind daher beim jeweiligen Baulandanbieter zu erfragen. So erhalten Sie zum Beispiel pro Kind einen Nachlass auf den Grundstückspreis oder zahlen nur 50 Prozent des Kaufpreises sofort und den Rest nach zehn Jahren in Raten mit Abschlägen für jedes kindergeldberechtigte Kind. Dies sind jedoch nur einige Fördermöglichkeiten für den Hausbau in Bayern.

© 2016 Massivhaus-Zentrum